Suche
Suche

Sie möchten Strom einspeisen

Die Leitungspartner GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Energiearten Strom selbst zu erzeugen. Dadurch können Sie die Energiewende ganz einfach mitgestalten.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen rund um die verschiedenen Einspeisemöglichkeiten: Photovoltaik, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Wind, Biomasse, Wasser, Deponie-/Klär- und Grubengas sowie Geothermie.

Egal, welche erneuerbare Energiequelle Sie zur Einspeisung nutzen möchten: Wir zeigen Ihnen, welche Schritte von der Beantragung bis zur Auszahlung der Einspeisevergütung erforderlich sind.

Vor Baubeginn ist es erforderlich, dass wir die Anschlusssituation prüfen und die netztechnischen Auswirkungen der Anlage berechnen.

Die von Ihnen zur Prüfung einzureichenden Unterlagen unterscheiden sich je nach Anlagengröße und Energieart, sowie nach Einspeisung der Erzeugungsanlage in das Nieder- oder das Mittelspannungsnetz.

Der erste Schritt zum Netzanschluss Ihrer Erzeugungsanlage ist die Anmeldung. Die Anmeldung muss alle wesentlichen Angaben zu Ihrem Vorhaben beinhalten, insbesondere natürlich die Daten der Erzeugungsanlage selbst. Wir empfehlen Ihnen, sich an einen eingetragenen Elektroinstallateur zu wenden, der Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützt.

Zur Beantragung von Photovoltaikanlagen nutzen Sie einfach unser Onlineportal. Für die übrigen Energiearten nutzen Sie bitte die jeweiligen Formulare.

Störungshotline

Im Falle einer Störung erreichen Sie unsere Notdienste rund um die Uhr kostenlos unter dieser Nummer:
0800 4865-111

Netzanschlussprüfer

Prüfen Sie hier, ob Ihre geplante Ladeinfrastruktur oder EEG-Anlage am gewünschten Netzanschlusspunkt angeschlossen werden kann

Netzanschlussportal

Hier können Sie Ihren Netzanschluss bestellen oder anfragen.

Einspeiserportal

Das neue Online-Portal zur Anmeldung von Erzeugungs­anlagen bis max. 135kW